Das Ginsheimer Altrheinfest

Über viele Jahrzehnten feiert Ginsheim alljährlich sein über die Stadtgrenzen hinaus bekanntes Volksfest: „Das Ginsheimer Altrheinfest“ auf dem Festgelände am Banzen. Ein Fest mit diversen Fahrgeschäften von Schaustellern und einem kulinarischen Angebot von vielen Vereinen in allen Fassetten. Veranstalter ist die Sport- und Kulturgemeinde Ginsheim (SKG), dem Dachverband der Vereine. Auch der Heimat- und Verkehrsverein Ginsheim Gustavsburg gehört hier mit dazu.

Nicht mehr wegzudenken ist sein Weinverkaufsstand. Hier werden Weine aus dem Rheingau sowie Rheinhessen aus unterschiedlichsten Lagen angeboten. Aber auch nichtalkoholische Getränke sowie seit ein paar Jahren auch „Aperol Spritz“ gehören zum kulinarischen Getränkeangebot. Was passt besser zu Wein als eine ofenfrische Laugenbrezel und frisch zubereiteter Spendenkäse. Et voila, dies gibt es auch an diesem Verkaufsstand. Frische, goldbraune Brezeln purzeln im Minutentakt aus dem Brezelbackofen des HVV’s.

Der HVV bietet seinen Gästen überdachte Sitzplätze an, aber auch die Stehtische direkt vor dem Stand laden zu einem Beisammenstehen in geselliger Weinlaune ein. Das Festgeschehen beginnt freitags um 17 Uhr und pünktlich um 18 Uhr werden die Altrheinschützen mit ihren Böllerschüssen unüberhörbar verkünden, dass das Altrheinfest offiziell eröffnet ist. Um 20 Uhr rockt es dann auf der Bühne direkt neben dem HVV-Stand.

Der Samstagnachmittag gehört der Jugend. Für sie gibt es einen Jugendnachmittag und ab 14 Uhr startet das „Jugenddrachenbootrennen“ auf dem Altrhein. Ab 20 Uhr spielt wieder eine Band zur Unterhaltung auf. Vor dem Frühschoppen am Sonntagmorgen findet ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Festplatz statt. Danach unterhält der evangelische Posaunenchor die Festgäste. Nachmittags gibt es ein Schachtunier und die Vereine können ihre Kräfte im Drachenbootrennen messen. Ab 19 Uhr wird Rock aus den 60er und 70er Jahren angeboten.

Am Montag ist Familiennachmittag, hierbei werden verbilligte Preise von den Schaustellern und lustige Spiele für die Kinder angeboten. Ab 19 Uhr unterhält zünftige Gaudi Musik die Gäste. Mit einem Lampioncorso auf dem Altrhein ab 22 Uhr und einem anschließenden Brillantfeuerwerk, das diesen in ein effektvolles und buntes Lichtermeer verwandelt, endet das Volksfest.